die Gundelrebe / Glechoma hederacea

die Gundelrebe / Glechoma hederacea

Die Gundelrebe auch Gundermann genannt ist eine ganz besondere Pflanze. Sie gehört zur Familie der Lippenblütler und ist ein tolles Frühlingskraut mit reichlich ätherischen Ölen, Gerbstoffen, Vitamin C und Saponinen. Sie eignet sich gut für Entgiftungskuren, denn sie leitet „schlechte Säfte“ aus dem Körper. Eine besondere Fähigkeit der Gundelrebe ist es scheinbar Blei auszuleiten. Auch äußerlich aufgelegt bei eitrigen und schlecht heilenden Wunden und Furunkeln kann sie Abhilfe schaffen. Früher wurde die Bezeichnung „Gund“ für Eiter verwendet. Die Blätter duften beim Zerreiben aromatisch, denn sie enthält ganz typisch für die Familie der Lippenblütler ganz intensive ätherische Öle.

Als Hydrolat ist sie eine tolle, reinigende Mundspülung. Das hab ich letztes Jahr gemacht und mit Freude verwendet. Ein Tropfen Gundelrebenöl soll bei Ohrenschmerzen helfen. Das vielgeprießene Gundelrebenöl ist kein gängiges Ölmazerat. Es wird aus den Blüten hergestellt. Dazu füllt man Blüten in ein Schraubglas und lässt es ein paar Tage an der Sonne stehen. Dann soll sich das wertvolle Öl gebildet haben, dem soviele Heilwirkungen nachgesagt werden. Ich hab das selber noch nie versucht, allerdings bin ich mit dem Ölauszug immer sehr happy. Den verwende ich für wunde Haut und als Salbengrundlage. Heuer hab ich noch was besonderes gemacht: Ein Kräuteröl und einen Kräuteressig. Im Kräuteröl ist auch ein Gundelrebenauszug mit drinnen und es schmeckt himmlisch!

die Gundelrebe / Glechoma hederacea

Viele Mythen und Geschichten ranken sich um die Gundelrebe. Sie ist sagenumwoben und wurde für allerlei Zauber in früherer Zeit verwendet. In der Walpurgisnacht, so sagt man, lässt einen der Gundelrebenkranz die Hexen erkennen. Auch Kühen wurde die Gundelrebe umgebunden, damit sie gesund blieben und viel Milch gaben. Auf mich wirkt sie sehr mächtig und strahlt Würde und Wissen aus. Wie eine weise Alte oder einen weisen Alten würde ich sie beschreiben ❤

2 Kommentare zu „die Gundelrebe / Glechoma hederacea“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s