Baldrian Tinktur selber machen ~ Helferlein in stressigen Zeiten

Getrocknete Baldrianwurzel

Heute möcht ich dir gerne ein Rezept weitergeben, um eine Baldriantinktur zu machen. Der Baldrian ist ein Himmelsgeschenk, denn er ist Balsam für unsere Nerven.

In Zeiten wie diesen leiden viele von uns unter den unterschiedlichsten Belastungen. Der psychische Druck ist sehr hoch und es kommen, zu den ohnehin vorhandenen Problemen, zahlreiche Neue dazu. Sorgen und Ängste machen es uns schwer, in unserer Mitte zu bleiben. Sind wir nicht in unserer Mitte, verlieren wir unsere ureigene Kraft. Der Baldrian hilft uns, wieder zu unserer Quelle zu finden um aus voller Kraft aus ihr zu schöpfen.

Der Baldrian / Valeriana officinalis

Die Tinktur kannst du dir aus getrockneten Wurzeln herstellen. Es muss also weder die richtige Jahreszeit sein, noch musst du ein Pflanzenkenner sein, um dir dieses Helferlein zugänglich zu machen. Getrocknete Baldrianwurzel bekommst du im Reformhaus, bei deinem Lieblingskräuterversand oder in der Apotheke.

Du brauchst:

  • getrocknete Baldrianwurzel
  • Doppelkorn (80%)
  • 1 Schraubglas

Fülle dein Schraubglas etwa zu einem Drittel mit der getrockneten Baldrianwurzel und gieße mit dem Doppelkorn auf. Die Mischung kommt an einen dunklen Ort, wo du sie jeden Tag mit guten Gedanken schüttelst. Denke beim Schütteln an die Heilkräfte des Baldrians und daran, was er für dich tun soll.

Nach 6 Wochen kannst du deine Tinktur in Braunglasfläschchen mit Tropfausgießer abfüllen. Von der starken Urtinktur kannst du entweder ein paar Tropfen in einem Glas Wasser einnehmen oder du mischt sie 1:1 mit Wasser in einem Fläschchen ab für die direkte Einnahme aus dem Fläschchen. So kannst du sie dir auch in die Handtasche geben und bei Bedarf ein paar Tropfen davon nehmen.

Die Baldrian Urtinktur

Die Tinktur kann dich bei folgenden Leiden unterstützen:

  • Schlafprobleme (Ein-und Durchschlaf)
  • Nervöse Leiden
  • Ängste
  • Prüfungsangst
  • Unruhe
  • Gereiztheit
  • Abgeschlagenheit

Ich wünsch dir viel Freude beim Ansetzen deines Nerventonikums. Hab entspannte Zeiten und bleib in deiner Mitte ❤

4 Kommentare zu „Baldrian Tinktur selber machen ~ Helferlein in stressigen Zeiten“

  1. Hat dies auf Ein neuer Morgen Emmy.X & Elke rebloggt und kommentierte:
    Wie wundervoll du deine Berufung lebst und so großzügig mit uns allen teilst, liebe Nadine. Ich DANKE dir dafür sehr!

    In der Tat ist uns die Baldrian -Tinktur ein sehr, sehr guter Helfer für genau solche Zeiten, wie so viele sie jetzt erleben…

    Ich möchte hier sehr gerne ein kleines und stark duftendes Erlebnis einer meiner Mitstreiterinnen aus der Lehrzeit berichten… Auch wir Lehrlinge „händelten“ mitunter bei der Arbeit mit bis zu 5 kg Gefäße, auch Baldrian-Tinktur war dabei… Meiner Kollegin rutschte beim Transport ein solch großes Gefäß – mit genau dieser Tinktur – aus der Hand und knallte auf den Boden…

    Oh je, war ihr das peinlich(t)… Wer von den Lesern weiß, wie Baldrian-Tinktur „duftet“, der kann erahnen, was in dem Moment mit und in meiner Kollegin los war… 5 kg Baldrian-Tinktur in freiem Raum! WOW… der entstandene „Schaden“ war das Eine… doch die Lacher in ihrer Lehr-Apotheke waren das Andere… der Duft in diesem Raum… ach ja… er hielt wohl eine sehr, sehr lange Zeit an und erinnerte an das Geschehen … und auch die Katzen hatten ihr Vergnügen – denn genau solchen Duft von Baldrian lieben sie… und begleiteten meine liebe Kollegin noch weit auf ihrem Fuß-Weg nach Hause… 😻

    So und nun ALLEN viel FREUDE bei der GANZ eigenen Herstellung von Baldrian-Tinktur!

    DANKE, liebes Pflanzenwesen… 🙏
    DANKE, liebe Nadine… 🙏

    Herzliche Grüße
    Elke

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Elke,
      Danke dir, dass du mit uns dieses Erlebnis teilst. Ich kann mir gut vorstellen, wie unangenehm ihr das war😆🐈.
      Anfangs hatte ich Probleme mit dem intensiven Geruch der Wurzel – mittlerweile mag ich ihn richtig gern.
      Was für ein tolles Pflanzenwesen❤️

      Ich wünsche dir alles Liebe Elke🌈

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s