Schlagwort-Archive: kräuterfrau

Meine Räucherfeder – Im Fluss des Lebens

Heute war ein etwas eigenartiger Tag. Einiges lief nicht so wie geplant.

Früher hätte mich das sehr beschäftigt – heute sehe ich den Dingen gelassener entgegen. Nicht weil sich im Außen etwas verändert hat, nein – im Inneren finden diese Prozesse statt.

Sich dem Fluss des Lebens in tiefem Vertrauen hingeben, wie wundervoll ist das.

Und so verlief dieser Tag doch ganz anders. Ich traf eine fremde Frau im Wald, mit der ich ein sehr tiefes Gespräch hatte. Und eine Räucherfeder entstand für mich.

Ganz ungeplant und doch vorhergesehen.

Ich fand heute ein Stück passendes Holz und noch die “letzte” dafür fehlende Feder von einem Raben.

Tiefe Dankbarkeit für das Leben – das ist es was ich heute empfinde ♥



Kommende Wanderungen entdeckst du hier:

Kräuter Öl für die mediterrane Küche

Die einfachsten Dinge im Leben sind oft die besten ♥ So wie dieses Kräuteröl – schnell und unkompliziert gemacht und so vielseitig einsetzbar.

Du brauchst:

  • Kräuter nach deiner Wahl (Oregano, Basilikum, Thymian, Lavendel, Rosmarin, Ysop, Salbei – oder Wildkräuter: Quendel, Dost, Wiesensalbei)
  • Eine Chili (optional)
  • Olivenöl
  • 1 Schraubglas

Zerkleinere die Kräuter und die Chili und gib alles in ein sauberes Schraubglas. Gieße mit Olivenöl auf und schwenke das verschlossene Glas gut durch.

Lass dein Öl an einem dunklen Ort mindestens 2-3 Wochen durchziehen. Filtere es und genieße ♥

Schmeckt hervorragend zu: Fisch, Nudeln, Bruschetta, Pizza, Salat, Meeresfrüchten, Gegrilltem Gemüse, Tofu

Viel Freude beim Herstellen ♥


Buchenherz – Ausbildung zum Kräuterkundigen (bis Ende Juni Quereinsteigen möglich ♥)


Wildkräuter entdecken und tief in die Natur eintauchen – kommende Wanderungen in Tirol


Sommertermine an der VHS Innsbruck

Buchenherz – Werde zum Kräuterkundigen


Wie wäre das, wenn du dein eigenes Kräuterbusiness starten könntest?

Wenn du Menschen begleiten könntest – in die Natur und zu sich selbst?

Was wäre, wenn dieses halbe Jahr dein Leben komplett verändert?


Manchmal braucht es große Wahlen um wirklich etwas zu verändern. Wenn du dich gerufen fühlst von der Pflanzenwelt und eine Ausbildung möchtest, die dir neben all dem Fachwissen, die feinstoffliche Welt der Pflanzen, des Waldes und der Naturwesen näher bringt, dann ist Buchenherz für dich gemacht.


Alle Informationen zur Ausbildung findest du hier:

♥ Buchenherz ♥

Werde zum Kräuterkundigen, denn der Kräuterkundige sieht die Pflanzen mit dem Herzen ♥

Ich freu mich auf deine Anfrage – schreib mir gerne: kontakt@nabanatur.blog

Deine Nadine ♥



Komm in deine Naturverbindng

Wieviel Magie erlaubst du dir im Alltag?

Spüre

Atme

Genieße

Freue dich

Die Natur mit ihren Geschenken wartet nur auf dich.

Dass du sie erkennst

Dass du sie spürst

Dass du sie lebst

Dass du sie atmest

Lausche den Geschichten.

Spinne sie weiter

Schließe sie in dein Herz

Lache

Liebe

Ein frohes neues Jahr wünsch ich dir mit vielen magischen Momenten ♥



Aktuelle Workshops und Angebote findest du hier

Natürliches Kräuter After Sun

Heut war ich hoch oben unterwegs und merkte schon beim heimkommen, dass ich ein wenig zu viel Sonne abbekommen habe.

Da hatte ich die Idee mir doch ein schnelles After Sun zu mixen. Ich hab ein tolles Buch von Gabriela Nedoma, das mich hierbei sehr inspiriert hat.

Außerdem ist es perfekt, wenn du noch etwas Johanniskraut Öl vom Vorjahr hast. So kannst du es sinnvoll und freudig verwerten, bis das frische von diesem Jahr fertig gezogen hat 🙂

Alles was du brauchst ist ein wenig Johanniskraut Öl (ich hatte etwa 50ml), ein paar Blätter Minze und einen Stabmixer.

Mixe das Öl und die Blätter mit dem Stabmixer klein und lass alles ein wenig durchziehen. (Wenn du geduldig genug bist auch über Nacht)

Filtern das Öl und gib es in ein dunkles Fläschchen. Bewahre es kühl auf.

Das Johanniskraut repariert und beruhigt die Haut, die Minze kühlt und versorgt mit Vitaminen.

Mmmhhh wie das duftet und es fühlt sich richtig angenehm auf der Haut an, nach der Sonne 🌞

Viel Spaß beim ausprobieren!