Schlagwort-Archive: johanniskraut

Natürliches Kräuter After Sun

Heut war ich hoch oben unterwegs und merkte schon beim heimkommen, dass ich ein wenig zu viel Sonne abbekommen habe.

Da hatte ich die Idee mir doch ein schnelles After Sun zu mixen. Ich hab ein tolles Buch von Gabriela Nedoma, das mich hierbei sehr inspiriert hat.

Außerdem ist es perfekt, wenn du noch etwas Johanniskraut Öl vom Vorjahr hast. So kannst du es sinnvoll und freudig verwerten, bis das frische von diesem Jahr fertig gezogen hat 🙂

Alles was du brauchst ist ein wenig Johanniskraut Öl (ich hatte etwa 50ml), ein paar Blätter Minze und einen Stabmixer.

Mixe das Öl und die Blätter mit dem Stabmixer klein und lass alles ein wenig durchziehen. (Wenn du geduldig genug bist auch über Nacht)

Filtern das Öl und gib es in ein dunkles Fläschchen. Bewahre es kühl auf.

Das Johanniskraut repariert und beruhigt die Haut, die Minze kühlt und versorgt mit Vitaminen.

Mmmhhh wie das duftet und es fühlt sich richtig angenehm auf der Haut an, nach der Sonne 🌞

Viel Spaß beim ausprobieren!

seelenkräuter und deine Begleiter

die Natur bezaubert uns

Die Pflanzen lieben uns. Immer wieder darf ich es spüren. Nicht nur am eigenen Leib – auch in meinen Wanderungen und Kursen sind so viele schöne Erlebnisse, die Menschen mit mir teilen, oder ich direkt vor Ort erleben darf.

die Sonnenenergie des Johanniskrauts

Der Begriff Seelenpflanze ist für mich zweierlei zu verstehen:

Zum einen gibt es die Pflanzen, die eine erwiesenen Wirkung auf den Gemütszustand von uns Menschen haben. Darunter fallen zum Beispiel:

  • Johanniskraut
  • Echtes Labkraut
  • Baldrian
  • Passionsblume
  • Mohn
  • Waldmeister
  • Steinklee

Zum anderen gibt es die – wie ich sie nenne – Begleiter, die persönlichen Seelenpflanzen, die sehr unterschiedlich in ihrer Art sein können, sich immer wieder abwechseln und uns Menschen mit enorm großer Kraft unterstützen. Diese Begleiter können Bäume und Sträucher, genauso wie starke Giftpflanzen sein. Es ist nicht nötig, sie einzunehmen. Sie geben ihre Kraft ab, indem wir sie betrachten oder sie berühren.

die Tollkirsche hat eine stark weibliche Anziehungskraft

Bei der letzten Wanderung durfte ich wieder einmal daran teilhaben, wie eine Pflanze einen Menschen in den Bann zieht und ihm Kraft verleiht. Es war die Belladonna – die Tollkirsche, die in ihrer frivolen Schönheit verzaubert hat.

Auch ich hatte in den letzten Jahren zahlreiche Begleiter, die mich in meinen Prozessen auf ganz wunderbare Art und Weise begleitet haben:

  • Distel
  • Mohn
  • Schafgarbe
  • Feinstrahl
  • Engelwurz
  • Erle
  • Eberesche
  • Wacholder

Diese Pflanzen haben mich seelisch enorm unterstützt, obwohl ich einige von ihnen nicht eingenommen habe und keine der Pflanzen (außer der Mohn) eine erwiesene Wirkung auf das Gemüt hat!

die Engelwurz ist eine Beschützerin

Was will ich dir damit sagen? Lass dich ein auf die wunderbare Reise in die Pflanzenwelt. Lass dich lieben und tragen – lass dich in sie fallen. Du wirst so viele Geschenke erhalten, die dir unendliche Kraft bescheren <3

Teemischung – Hoffnung

Wachwerden, aufstehen, teemischen. So lief das heute bei mir. 🌼

Hoffnung

Heißt die Teemischung.

Sie ist spontan entstanden, nachdem mich meine Kräuterkammer gerufen hat sozusagen.

Drinnen ist:

🌿Kanadische Goldrute
🌿Wilde Möhre Samen
🌿Beifuß
🌿Johanniskraut
🌿Mädesüß
🌿Kornblumen
🌿Hibiskus

Anregend, transformierend, heilend, Freude spendend.

Nicht in der Schwangerschaft geeignet.

Habs fein ❤



❤️ Danke für deine Wertschätzung ❤️
Nadine Bachler 
IBAN: AT09 2050 3033 0197 1259      
BIC: SPIHAT22XXX  

Meine Salbenbasics

Wie geht es deinen Händen in der Coronazeit? Meine sehen aktuell so aus:

Das viele Händewaschen macht meiner ansonsten robusten Haut stark zu schaffen. Gerade in diesen Tagen wende ich mich wieder verstärkt meiner Salbenküche zu und hoffe, das baldige Linderung eintritt.

Meine Salbenbasics weiterlesen

Das Johanniskraut – Hypericum perforatum – Der Seelentröster

Das Johanniskraut – Hypericum perforatum

Du wirst dich vielleicht wundern, warum ich dir jetzt das Johanniskraut vorstelle, obwohl es noch lange nicht Blütezeit hat. Seine Zeit kommt erst im Hochsommer, wenn die gleißende Sonne die stärksten Heilkräuter mit ihrer Kraft beschenkt.

Das Johanniskraut rettet momentan mein Seelenleben. Jeden Abend trinke ich ein oder zwei Tassen und spüre dabei, wie es mich erhält, mich tröstet und mir innerlich wieder Licht schenkt. Es sind schwierige Zeiten, vielen von uns geht es momentan richtig schlecht. Ausgangssperren, Familienstreit, Existenzängste, Ängste um die Gesundheit, etc…

Das Johanniskraut – Hypericum perforatum – Der Seelentröster weiterlesen

Sonnentee

Sonnentee ~
Kanadische Goldrute / Solidago canadensis
Echtes Johanniskraut / Hypericum perforatum

Bei den Namen für meine Teemischungen geh ich, wie auch bei den Zutaten, oft nach meinem Bauchgefühl. So ist auch diese Mischung entstanden. Es ist mein Lieblingstee im Winter, denn er vertreibt ein wenig die Dunkelheit im Innen wie im Außen. Sonnentee weiterlesen

Ich hab mich lieb – Tee

Goldrute, Johanniskraut, echtes Labkraut, Ringelblume, Veilchen Teemischung für die Selbstliebe

Diese Teemischung hat einen starken Bezug zu den Nieren und zu der Haut. Beide Organe sind im Körper zuständig für die Themen Liebe, Beziehungen und Selbstliebe. Der Tee kann ein großer Helfer bei Blasenentzündungen sein. Ich hab mich lieb – Tee weiterlesen