Ein Heilsegen aus dem 11. Jahrhundert

„Und du Wegerich,
Mutter der Pflanzen,
offen nach Osten,
mächtig im Inneren:
Über dich knarren Wägen,
über dich ritten Frauen,
über dich ritten Bräute,
über dich schnaubten Farren.
Allen widerstandest du
und setzt dich entgegen.
So widerstehe auch dem Gift
und der Ansteckung
und dem Übel,
das über das Land dahinfährt!“

Alter Angelsächsischer Heilsegen aus dem 11. Jhd. 

So schön, immer wieder zu erkennen, dass in unserer Kultur schamanische Wurzeln vorhanden sind. Dieser Heilsegen ist ein Besprechen der Pflanze. Die Richtung gegen Osten ist typisch für den Glauben, dass nur so gesammelt werden sollte und es die Heilung bringende Richtung ist. 🌄

Das innere Schauen und die Kräuterwoche

Sich ganz und gar einlassen, auf die Welt der Pflanzen…

Das war der Beweggrund, für die Kräuterwoche. In meinen Wanderungen und Online Kursen, werden sehr viele Pflanzen gezeigt und besprochen. Mit diesem interaktiven Kurs wollte ich in eine etwas andere Richtung gehen: Weniger ist mehr. Weniger Pflanzen, dafür umso tiefer und intensiver.

Der Feinstrahl 🤍

Wir modernen Menschen, sind tagtäglich einer Flut an Informationen ausgesetzt. Der Sinn und die Muse für Tiefgang und inneres Schauen, wird dabei viel zu selten angeregt. Das ist, was ich dir in dieser Woche wieder näherbringen möchte: Eine Pflanze mit all deinen Sinnen erfassen, begreifen und kennenlernen.

Infos zu den beiden Kräuterwochen findest du hier.

Der Feinstrahl passt so gut zu dem Thema. Er lädt uns ein, ihn genauer zu erkunden. Ich liebe ihn sehr und dieses Jahr hat er den Weg auf meinen Stadtbalkon gefunden. ❤

Der Holunder – eine magische Pflanze

Ich hab ein paar Holunderbilder für dich. Rund um den Jahreskreis – eine magische Pflanze 🤍❤️🖤

Einige Überlieferungen:

Man soll ihn nicht selber pflanzen oder ausgraben.

Sein Holz soll nicht verwendet werden.

Und du sollst ihn nicht fällen.

Du kannst deine Krankheiten auf ihn übertragen.

Er beschützt dein Zuhause vor allem Bösen.

Tief unter dem Holunder wohnt die Frau Holle – die Urgöttin für Geburt, Leben und Tod.

In einem mit Holunderwasser besprenkelten Raum, gibt es gute Stimmung.

Der Holunder kann deine Hausapotheke sein.

Ringe, Ringe, Reihe, wir sind der Kinder Dreie, wie sitzen unterm Hollerbusch und rufen alle Husch, husch, husch!



Kräuter abfüllen

Heute Morgen hab ich Kräuter abgefüllt und möchte dich gerne daran teilhaben lassen 🌺🌱🌼

Abgefüllt hab ich: 🌸 Rotklee, Waldmeister, Quendel, Dost, Günsel, Löwenzahnblüten und Ackerschachtelhalm. 🌱

Ich fülle gerne in Schraubgläser ab. Du kannst natürlich auch Papiersäckchen verwenden, das Aroma bleibt in den Gläsern jedoch besser erhalten. Wichtig ist, dass die Kräuter komplett durch getrocknet sind, sonst besteht Schimmelgefahr.

Beschrifte die Gläser mit der Pflanze und dem Abfülljahr.

Viel Freude dabei 🌻



Es finden wieder Wanderungen und mehr statt :)

Ich freu mich so, ab heute sind meine aktuellen Angebote für dich hier zu finden 🌿.

Verschiedenen Möglichkeiten warten auf dich:

Jeden Sonntag eine Wildkräuterwanderung an verschiedenen Orten rund um Innsbruck


Individuell buchbare Wildkräuterwanderungen für dich und deine Freunde, Familie, Kollegen, oder Mitarbeiter


Ein Vormittag ganz für dich allein in der Natur, wo ich deinen Interessen und Fragen über die Pflanzenwelt nachkommen kann


Kräuterberatungen, bei denen ich deine Wohlfühlkräuter ermittle, um dein Energiefeld zu stärken


Bachblüten Beratungen für Kinder, für Harmonisierung und Freude


Du kannst mir jederzeit eine Email schreiben. Auch für speziellere Themen wie Räucherpflanzen oder Volksheilkunde bin ich für eine Wanderung zu haben. 🌿🌄

Dank der kleinen Gruppengrößen, entfällt die „3G“ Regel (Getestet, Genesen, Geimpft)



Es ist so wunderbar, wieder Lebensenergie in mir zu spüren, nach so vielen harten Monaten. Die Migräneattacken sind dank Antikörper Therapie im Zaun gehalten – sie sollen so gut es geht nur mehr Geschichte bleiben.

Auch wenn schwierige Zeiten unser Leben streifen, eines ist mir wieder mal bewusst geworden:

Die größten Hindernisse und Ängste, bereiten oft den Weg zu sich selbst. Zur eigenen, inneren Wahrheit. Ich wage nun nach 4 Jahren den Sprung in die Selbstständigkeit, von nebenbei auf ganz. Es fühlt sich gut, lebendig und richtig an. Es ist mein Leben, es ist das eine Leben, indem ich endlich meiner Berufung folgen will. ❤

Schön, dass du da bist. ❤

Übers Leermachen, den Frauenmantel und eine superfeine Gesichtsmilch

Ich lerne, indem ich vergesse.

Gestern war ich wieder mal in Terfens unterwegs. Dieses Fleckchen Natur ist so wunderbar schön! Ich war dort, um mich näher mit dem Frauenmantel zu beschäftigen.

So viel Wissen hab ich mir angeeignet in den letzten Jahren. So viel, dass ich manchmal das Gefühl habe, gar nichts zu wissen.

Ich übe mich momentan im Ausleeren, im Vergessen. Das heißt nicht, dass alles verschwindet, im Gegenteil, es öffnet sich ein riesengroßer Raum der Wahrnehmung.

Der Frauenmantel ist eine magische Pflanze. Sein lateinischer Name Alchemilla erzählt von seiner Wertigkeit für die Alchemisten. Sie glaubten, dass die ausgeschwitzten Gutattionstropfen der Blätter, zur Herstellung des „Stein der Weisen“ verwendet werden können.

Um diese Tropfen ranken sich viele Geschichten. Sie sollen zur Schönheit verhelfen, wenn man sie direkt über das Gesicht streicht. Angelehnt an diesen Glauben und die tonisierenden Kräfte in der Pflanze, ist wohl auch die Idee der Gesichtsmilch entstanden, die ich in dem Buch von Siegrid Hirsch entdeckte.

Gesichtsmilch für die Schönheit

  • Eine große Tasse Mandelmilch ( oder Kuhmilch, Sojamilch..)
  • Eine Handvoll Frauenmantel (am besten zur Blüte)

Zerkleinere den Frauenmantel grob und gib ihn zusammen mit der Milch in einen kleinen Topf.

Lass die Milch ca. 15-20 Minuten köcheln (nicht zu stark).

Seihe die Milch ab und gib sie in ein sauberes Fläschchen. Bewahre sie im Kühlschrank auf.

Streiche dir die Schönheitsmilch über Gesicht und Dekoltee.

Der Frauenmantel ist ein Rosengewächs und enthält Gerbstoffe, Flavonoide, Saponine, ätherisches Öl, Salicylsäure und Bitterstoffe. Er ist eine Frauenpflanze. Bei Unterleibsbeschwerden, Zyklusstörungen und hormonellen Störungen, ist er ein guter Helfer.

Er kann als Tee getrunken und zusätzlich auch äußerlich in Form von Sitzbädern, oder Umschlägen angewendet werden. Er kann entzündungshemmend, wundheilend, zusammenziehend, stopfend, anregend und blutreinigend wirken.

Auf der Seelenebene ümhüllt er uns. Er bestärkt, mutig den eigenen Weg zu gehen ohne Kompromisse. Er ermutigt zur Weiblichkeit und nimmt die Angst vor emotionalen Verletzungen und Anfeindungen. Er gibt Sicherheit und Geborgenheit. Denn nur ohne Angst, bist du auch du selbst. In der Angst, können wir viele Anteile in uns nicht leben – nicht nur in dem Moment der Angst selbst – die Angst lässt diese Anteile mit der Zeit völlig verschwinden. Der Frauenmantel verschafft uns dazu wieder Zugang <3



Gestern gab es in meiner Facebook Gruppe ein 25-minütiges Live dazu. Die Videos bleiben in der Gruppe gespeichert zum nachschauen. Es ist sehr schön, sich dort zu verbinden – auch du bist ganz herzlich in die Gruppe eingeladen 🙂

https://www.facebook.com/groups/168506311743846



❤️ Danke für deine Wertschätzung ❤️
Nadine Bachler 
IBAN: AT09 2050 3033 0197 1259      
BIC: SPIHAT22XXX  


Der Waldmeister / Galium odoratum / der „Heilige Geist“ des Waldes

Was für ein himmlisches Plätzchen voller Waldmeister!

Gestern, am Pfingstsonntag rief mich der „Heilige Geist“ des Waldes – der Waldmeister. Ich kenne nicht viele Plätzchen in meiner Umgebung, wo er wächst. Umso dankbarer bin ich, dieses hier vor 2 Jahren entdeckt zu haben!

Der Waldmeister gehört zur Familie der Rötegewächse. Auch andere Labkräuter wie das Wiesenlabkraut, das echte Labkraut, das Klettenlabkraut und andere gehören zu dieser Familie.

Den Waldmeister erkennst du, aufgrund seiner etwas breiteren Blätter im Vergleich zu den anderen Arten. Sie sind quirlständig angeordnet, das heißt sie wachsen alle um den selben Punkt herum am Stengel.

Der Waldmeister betört durch die Cumarine, die in ihm enthalten sind. Sie entwickeln sich vollends, wenn du ihn nach dem Sammeln anwelken lässt und ihn erst dann weiterverarbeitest zu Limonade, Bowle oder Desserts. Auch zum Trocknen für Tee ist er wunderbar geeignet.

Er kann blutverdünnend, entzündungshemmend, beruhigend, berauschend, krampflösend, konzentrationsfördernd, leicht krebshemmend wirken und macht kreativ.

Achte auf die Dosis, denn zuviel von ihm macht Kopfschmerzen! Am besten nur 4-5 Stengel pro Liter Getränk und im Tee als Mischung mit Brombeerblättern, Erdbeerblättern oder Brennnessel und Ringelblume. Traditionell ist er Bestandteil der Maibowle, die zum berauschenden Beltanefest getrunken wird. Ein Fest der Liebe, der Vereinigung, der Fruchtbarkeit, der Hochzeiten und der Ekstase.

Auf der Seelenebene macht er uns empfänglich für die Weisheiten und Geheimnisse des Waldes und der Pflanzen. Er ist ein wenig der Schlüsselmeister und das Schloss, um verborgene Türen zu öffnen.



Der Heilige Geist, der Waldmeister und die Facebookgruppe

Mich hats gestern richtig geöffnet! Nachdem ich eine sehr hoffnungsvolle Migräne Therapie mit Antikörperspritze begonnen habe, bin ich dabei wieder neuen Mut zu fassen.

Dabei ist auch eine sehr liebevolle Facebook Gruppe entstanden, in der ich immer wieder Live gehe, um dir Interessantes aus der Pflanzenwelt zu zeigen. Ich freu mich, dich dort begrüßen zu dürfen!

Hier geht’s zur Gruppe —>

https://www.facebook.com/groups/168506311743846

Das gestrige Livevideo aus einem verzauberten Platz in der Nähe von Innsbruck möcht ich dir gern zeigen – es geht um den Waldmeister 🙂

Der Waldmeister


❤️ Danke für deine Wertschätzung ❤️
Nadine Bachler 
IBAN: AT09 2050 3033 0197 1259      
BIC: SPIHAT22XXX  


(Un)passende Gedanken

Der Moment, wenn du realisierst, dass du immer versucht hast ein Leben zu leben, dass für dich aus vielen Gründen nicht passend ist.

Unpassend Passend.

Wir sind so verschieden. Wir dürfen das auch sein. Ich fühle mich, seit ich denken kann nicht passend. Anders, komisch, einfach nicht normal.

Schmerzhaft wird das Ganze, wenn dir deine Außenwelt zu verstehen gibt, dass etwas mit dir nicht stimmt.

Noch schmerzhafter wird es, wenn du selber beginnst das zu glauben und dich durchgehend „falschmachst“.

Noch viel schmerzhafter wird es, wenn existenzielle Dinge an dem Anderssein hängen und du nur mehr krampfhaft versuchst, irgendwie zu funktionieren.

Stopp.

Chaos.

Zerstörung.

Neuordnung.

Das Leben birgt viele Geheimnisse in sich. Bist du bereit sie zu entdecken?

Ich bin bereit

;

Never give up <3



❤️ Danke für deine Wertschätzung ❤️
Nadine Bachler 
IBAN: AT09 2050 3033 0197 1259      
BIC: SPIHAT22XXX  

Kräuterwanderungen, Workshops, Online Kurse, Bachblüten