Radieschenernte / Radieschensuppe

frisch geerntete Radieschen vom Stadtbalkon

Heute war es soweit: wir haben die Radieschen geerntet! Ein Hochgenuss, eine tolle Schärfe und zugleich leicht fruchtig – Mmmhh. Ich hab vor einigen Wochen auf meinem kleinen Balkon Radieschen gesetzt – in eine alte Obstkiste – ganz easy.

Die Blätter lassen sich zu einer schmackhaften Suppe weiterverarbeiten. Du brauchst:

  • 2 Handvoll Radieschenblätter
  • 1 große Kartoffel
  • 1 Schuss Sahne
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Gewürze nach Geschmack

Die Radieschenblätter klein schneiden. Die Kartoffel schälen und in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit den Gewürzen (außer Muskatnuss), Salz und Pfeffer in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Nach ca 10-15 Minuten Sahne und Muskat dazu geben und pürieren.

Radieschenblättersuppe

Mahlzeit ❤

7 Kommentare zu „Radieschenernte / Radieschensuppe“

  1. Wie schön und DANKE, liebe Nadine…

    das klingt echt lecker und zeigt mir auch immer wieder wieviel wertvolles und schmackhaftes uns Mutter Natur „einfach so“ auf den Gabentisch legt…

    Du wirst es kaum glauben, auch wir haben heute unser erstes Radieschen geerntet… allerdings die Blätter… 😔… sie wanderten auf den Kompost…

    Ok… wieder etwas gelernt und erfahren… wie gut, dass noch viele Radieschen auf ihre Ernte warten! 🥰

    Doch ich/wir schauen immer wieder einmal im Internet nach… was kann man/frau auch an „Blattwerk“ essen oder auch nicht…

    Wir kosteten neulich frische Weinblätter aus dem Garten… sie warenecht lecker… leicht läuerlich… und auch eine tolle Deko auf dem Teller…

    Lass dich lieb grüßen, liebe Nadine… ich wünsche dir und deinen Lieben schon mal ein fröhliches Pfingstfest…

    Bleib gesund und munter…

    Alles Liebe und herzliche Grüße
    aus dem Brandenburger Land

    Elke

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Elke,
      das ist ja ein lustiger Zufall 😁. Auch wenn deine Blätter auf dem Kompost landeten, sie bleiben im Kreislauf der Natur ❤️. Ich freu mich, dass du das auch mal versuchen möchtest – es lohnt sich und ist so schnell gezaubert.
      Dir und deinen Lieben auch viel Gesundheit und ein schönes Pfingstwochenende ☀️

      LG, Nadine

      Gefällt 1 Person

      1. Danke, liebe Nadine,
        genauso sehe ich das auch, die Blätter bleiben im Kreislauf der Natur… DAS ist uns auch immer sehr wichtig! 😃 …
        Also experimentieren wir mal weiter und VERTRAUEN darauf, dass unser Gabentisch immer reichlichst gedeckt ist!

        Liebe Grüße
        Elke

        Gefällt 1 Person

  2. Hallo, liebe Nadine,

    inzwischen haben wir natürlich längst auch deine Radieschen-Suppe probiert und die super Ernte in diesem Jahr – mit einer unglaublichen Menge an Blätterwerk AUCH der Radieschen – macht es ganz leicht sich wahrlich gesund,Vitamin- und Mineralstoff-REICH mit Hilfe von Mutter Natur zu ernähren… 🌿🌞🌿

    Hab noch einmal hier an dieser Stelle ganz herzlichen DANK für deine so wunder-volle Arbeit mit dem Pflanzen-REICH…

    Liebe Grüße
    Elke 💚

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s