Schlagwort-Archive: ringelblume

Selbstgemachter Lippenbalsam ~ und wie du einen Warmauszug machst

Hast du schon mal deinen eigenen Lippenbalsam gemacht? Eine selbstgemachte Lippenpflege ist schnell hergestellt. In gekauften Pflegeprodukten befinden sich zum Teil Stoffe, die nicht unbedingt auf (in) dem Mund landen sollten. Ein nächster Vorteil ist, dass du je nach gewünschtem Ölauszug und ätherischem Öl noch eine Wirkung und einen Geschmack zaubern kannst, ganz so wie es dir passt 🙂

Ich habe aus getrockneten Ringelblumen und kaltgepresstem Sonnenblumenöl einen Öl – Warmauszug hergestellt, du kannst auch nur Öl verwenden. Ich mag Sonnenblumenöl sehr gern, es eignen sich aber auch alle anderen kaltgepressten Öle, geh hier ganz nach deinen Vorlieben. Ringelblumen pflegen die zarte Lippenhaut sanft und schützen sie durch die enthaltenen Carotinoide. Pflanzen die sich auch noch super eignen würden sind z.B.: Rosen, Kamille, Johanniskraut, Melisse, Veilchen und viele mehr… Solltest du öfters mit Fieberblasen zu kämpfen haben ist eine Mischung aus Johanniskraut und Melisse ein großer Helfer.

Ringelblumen Öl – Warmauszug

Selbstgemachter Lippenbalsam ~ und wie du einen Warmauszug machst weiterlesen

Blütensalz selbermachen

Du möchtest heuer zu Weihnachten etwas Selbstgemachtes schenken? Dann sind Blütensalze genau das richtige für dich. 💚

Am Schönsten und Farbintensivsten werden Sie natürlich mit frischen Blüten, aber auch getrocknete Blüten geben einen zarten Farbton. Der Geschmack ist intensiv und je nach verwendeten Blüten echt exotisch!

Rosensalz, Kornblumensalz und Ringelblumensalz

Ich hab heute drei Blütensalze gemacht: Ringelblumensalz, Kornblumensalz und Rosensalz. Ich mische grobes Salz und Blüten 50:50 in einer großen Bambusschüssel. Dann beginne ich zu mörsern. Viel Zeit und Geduld braucht es da. 😀 Klar, du kannst auch alles in den Mixer geben. Ich finde allerdings, dass das verreiben mit der Hand eine wundervolle Tätigkeit ist, bei der ganz bestimmte Gedanken fließen, je nach verwendeter Pflanze.

Die verriebenen Salze lasse ich noch ein paar Tage im Schraubglas nachziehen, dann kannst du sie in Gläschen übereinander schichten. Fertig ist dein besonderes Geschenk. ❤️ Alles Liebe und viel Spaß!

Nerven Tee

Nerven Tee
Johanniskraut, Ringelblume, Ziest, Strahlenlose Kamille, Wiesenlabkraut, Melisse, Klatschmohn

Es gibt wohl kaum etwas das mich so aus der Balance bringt wie Stress. Die Ruhe bleiben, entspannen, durchatmen, Unwichtiges später erledigen etc… all die gut gemeinten Ratschläge helfen mir manchmal nichts wenn ich eben alles Mögliche stämmen muss. Was dann guttut ist ein Tässchen Tee. Ganz kitschig und altmodisch, mit beruhigenden Kräutern drinnen. Und Mutter Natur schaut auf uns – es gibt zum Glück so viele sedative Pflanzen. Ich möchte dir gern kurz die Kräuter in meinem Nerven Tee vorstellen:

Echtes Johanniskraut / Hypericum perforatum

Das „Seelenwiedergutmacher“ Kraut unter den Kräutern! Es ist ein, mittlerweile auch wissenschaftlich anerkanntes, Antidepressivum mit großer Kraft. Die Pflanze ist durch und durch lichtdurchflutet und so vermag sie auch Licht in die dunkelsten Gassen unserer Seele zu lassen. Sie wirkt außerdem antiviral und antibakteriell. Ihre stark entgiftende Wirkung vermag sogar Medikamente unwirksam zu machen. (Auch die Pille) Nerven Tee weiterlesen

Ich hab mich lieb – Tee

Goldrute, Johanniskraut, echtes Labkraut, Ringelblume, Veilchen Teemischung für die Selbstliebe

Diese Teemischung hat einen starken Bezug zu den Nieren und zu der Haut. Beide Organe sind im Körper zuständig für die Themen Liebe, Beziehungen und Selbstliebe. Der Tee kann ein großer Helfer bei Blasenentzündungen sein. Ich hab mich lieb – Tee weiterlesen